Über Uns

Der ambulante Pflegedienst „ambimed“, der sich auf die Beatmungs- und Intensivpflege spezialisiert hat, wurde 2010 gegründet und hat seinen Sitz in Burghausen. Von dort aus wird die ambulante außerklinische Beatmungs- und Intensivpflege in der Region organisiert. Dazu gehören Städte wie Altötting, Mühldorf, Traunstein und Rottal-Inn und der gesamte ländliche Bereich. In den ersten Jahren kamen die Pflegekräfte ausschließlich in die eigene Häuslichkeit der schwerstkranken Menschen, aber oft ist nach der Entlassung von der Intensivstation eine häusliche Pflege schwierig. Das ist der Fall, wenn beispielsweise die Räumlichkeiten für ein Pflegebett, einen Rollstuhl und vor allem das Beatmungszubehör zu klein sind. Eine attraktive Alternative sind fünf Intensivpflege-Wohngemeinschaften, in denen ambimed die Bewohner*innen pflegt und sie bei der Teilhabe am gesellschaftlichen Leben unterstützt. Die Wohngemeinschaften sind in Burghausen, Tittmoning, Traunstein und Mühldorf am Inn.

Qualität an oberster Stelle

Der Name „ambimed“ steht seit vielen Jahren für eine qualitativ hochwertige außerklinische Intensivpflege. Alle pflegerischen Maßnahmen werden so wie in einer stationären Pflegeeinrichtung durchgeführt und vorgenommen, aber es gibt auch große Unterschiede. Wohngemeinschaften sind kleine Einheiten, und aufgrund des großzügigen Personalschlüssels kann bei uns die Pflegekraft auf die individuellen Wünsche und Bedürfnisse desjenigen eingehen, der Beatmungs- und Intensivpflege benötigt. Zeit ist eine entscheidende Voraussetzung für eine Pflege von hoher Qualität. Die Pflegekräfte bei ambimed können sich liebevoll und mit großer Sorgfalt jedem Einzelnen widmen.

Unsere Philosophie

„Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht immer der Mensch, der eine individuelle Geschichte hat und eine unverwechselbare Persönlichkeit ist. Es ist uns eine Herzensangelegenheit, auf seine Wünsche und Bedürfnisse einzugehen. Mit unserer aktivierenden Pflege führen wir unsere Klienten zu größtmöglicher Selbständigkeit, sei es in der eigenen Häuslichkeit, sei es in unseren Wohngemeinschaften“, sagt Geschäftsführerin Claudia Ziske. Die Pflegekräfte bei ambimed respektieren die Wünsche und Bedürfnisse der Klient*innen und unterstützen sie. Denn trotz Intensivpflicht ist ein selbstbestimmtes Leben möglich. Und deshalb ist klar: „Unsere Patient*innen entscheiden, ‚wo es lang geht, wie ihr Tag aussieht, wohin sie einen Ausflug planen oder was auf den Tisch kommt‘“.

Mitglied der Deutschen Fachpflege Gruppe

Seit 2018 ist ambimed unter dem Dach der Deutschen Fachpflege Gruppe, dem bundesweit führenden Anbieter für außerklinische Intensiv- und Beatmungspflege. „Qualität verbindet“ ist deren Motto, und das passt genau zur Philosophie von ambimed. Der fachliche Austausch in einer so großen Gruppe wie der Deutschen Fachpflege Gruppe, in der die Pflegedienste und stationären Einrichtungen alle an einem Strang ziehen, ist intensiv und wird von engagierten Menschen geführt. In einem so großen Verbund ist es möglich, sehr viel flexibler und schneller auf die individuellen Bedürfnisse und Wünsche der Klient*innen einzugehen. Dies war ein wichtiger Grund, weshalb sich ambimed unter das Dach der Deutschen Fachpflege Gruppe begab.


dfg-logo

Zur Webseite

Unsere Geschichte

2010

Gründung

Gründung der ambimed GmbH & Co. KG Ambulante Beatmungs- und Intensivpflege in Burghausen

2010

Wohngemeinschaft

Eröffnung der Wohngemeinschaft „Villa Rosengarten“ in Burghausen

2011

Wohngemeinschaft

Eröffnung der Wohngemeinschaft „Harmoninger Hof“ für fünf Klient*innen im Erdgeschoss in Tittmoning

2012

Wohngemeinschaft

Eröffnung der Wohngemeinschaft „Am Bürgerpark“ in Burghausen

2014

Wohngemeinschaft

Erweiterung der Wohngemeinschaft „Harmoninger Hof“ (1. Obergeschoss für drei Klient*innen)

2016

Wohngemeinschaft

Erneute Erweiterung der Wohngemeinschaft „Harmoninger Hof“ auf fünf Plätze

2017

Wohngemeinschaft

Zusammenschluss der Wohngemeinschaften „Harmoninger Hof“ zu einer WG mit 12 Plätzen

2018

DFG Mitglied

Mitglied der Deutschen Fachpflege Gruppe

2020

Wohngemeinschaft

2020 Übernahme der Wohngemeinschaften in Mühldorf am Inn und Traunstein

Unser Team

Wir sind immer für Sie da: 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr, auch außerhalb unserer Geschäftszeiten, wenn ein Notfall vorliegt. Von unseren kompetenten Mitarbeiter*innen erhalten Sie jederzeit sachkundige Hilfe.

Ihre Ansprechpartner

Claudia Ziske

Geschäftsführerin

Bettina Ohrner

Assistentin der Geschäftsführung

Claudia Ziske

Medizinproduktesicherheit

Claudia Schanda

Pflegedienstleitung, Hygienebeauftragte & Medizinproduktebeauftragte

Evi Pollner

Pflegedienstleitung & Medizinproduktebeauftragte

Claudia Schanda

Pflegedienstleitung, Hygienebeauftragte & Medizinproduktebeauftragte

Evi Pollner

Pflegedienstleitung & Medizinproduktebeauftragte

Katja Endres

Pflegedienstleitung Traunstein & Mühldorf

Jasmin Speckmaier

WG-Leitung Bürgerpark

Margit Backert

WG-Leitung Rosengarten

Andreas Mayer

WG-Leitung Harmoninger Hof

Bianca Mitter

Teamleitung WG Mühldorf

Sead Palos

Teamleitung WG Traunstein

Tobias Urban

Koordinator Fort- & Weiterbildungen der Region Süd-Ost

Bettina Ohrner

Assistentin der Geschäftsführung

Sophie Hahne

Leitung Recruiting Center Region Süd-Ost

Ulrike Mätschke

Recruiterin & Talent Managerin

Lukas Mosquera Mayr

Recruiter & Talent Manager

Sabine Pichl

Recruiterin Region Süd-Ost

Franziska Trettner

Überleitungsmanagerin Region Süd-Ost

Andreas Ryczek

Überleitungsmanager Region Süd-Ost